Mama: Mein Bub (6) wurde am WC sexuell belästigt

Der Bub ging in einem Einkaufszentrum in Vorarlberg allein auf die Toilette und wurde betatscht. Seine Mama machte den Vorfall via Facebook öffentlich. Der Eintrag rührt viele.

"Ich war mir zuerst nicht sicher, ob ich es posten soll, aber ich glaube, es geht alle was an", schreibt die Frau in den sozialen Netzwerken. "Mein 6-jähriger Sohn ist heute Mittag auf der Herrentoilette des Vinomnacenters sexuell belästigt worden.

Was passierte: Der Sechsjährige suchte Dienstag gegen 13:15 Uhr in dem Einkaufscenter in Rankweil alleine die Toilette auf. Als er das WC verlassen wollte, kam ein Mann und drängte ihn zurück in die Kabine.

Mutter schreibt auf Facebook

Der Mann soll den Minderjährigen "von vorne und von hinten" im Schrittbereich angefasst haben. Die Polizei bestätigt den Vorfall, möchte jedoch aus kriminaltaktischen Gründen keine weiteren Details bekannt geben.

Die Mutter des Sechsjährigen beschrieb den Vorfall auf Facebook genauer und rührte viele mit ihrem Posting. "Wir waren dort Mittagessen", schreibt sie. "und er (gemeint ist ihr Sohn) kennt sowohl das Gebäude als auch die Toiletten dort sehr gut, da er sie gerne benutzt. Er darf da alleine hin, und ist sehr stolz darauf. Bis heute Mittag!!!"

Am Ende fügt sie an: "Ich finde es erschreckend und echt traurig, dass solche Gestalten durch die Gegend laufen, und unsere Kinder nicht sicher sind". (hw)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VorarlbergGood NewsVorarlbergSexuelle Belästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen