Mama war nur kurz weg: Mädchen (3) reglos in Pool

Die Dreijährige trieb reglos im Pool.
Die Dreijährige trieb reglos im Pool.Bild: picturedesk.com / Symbolbild
Die Mutter ging kurz weg, weil sie Saft holen wollte. Als sie zurückkam, trieb ihre 3-jährige Tochter reglos im Pool.

Am Samstagnachmittag spielte ein 3-jähriges Mädchen aus Wels im Garten eines Wohnhauses in Wels. Ihre 23-jährige Mutter ging kurz mit ihrem Kleinkind in das Wohnhaus um einen Saft zu holen.

Als diese nach kurzer Zeit zurückkam, konnte sie das reglose Mädchen im Pool treibend auffinden. Sie holte ihre Tochter sofort aus dem Pool und schrie um Hilfe.

Eine Nachbarin wurde darauf aufmerksam und verständigte die Rettung. Das bewusstlose Mädchen wurde reanimiert und erlangte wieder das Bewusstsein. Die 3-Jährige wurde in das Klinikum Wels eingeliefert.

(rs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsOberösterreichLebensrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen