Manchester City fügt Hasenhüttl klare 2:5-Niederlage zu

Ilkay Gündogan trifft für Manchester City.
Ilkay Gündogan trifft für Manchester City.Imago Images
Manchester City hat nach der 0:2-Pleite im Stadtderby wieder in die Spur gefunden, Ralph Hasenhüttls FC Southampton klar mit 5:2 geschlagen. 

Damit hat der überlegene Tabellenführer mit einem Spiel mehr 14 Punkte Vorsprung auf Manchester United. Die "Saints" des österreichischen Trainers kassierten nach dem 2:0-Erfolg gegen Schlusslicht Sheffield United wieder eine Pleite. Drei der letzten vier Spiele gingen verloren. Southampton bleibt auf Rang 14. 

In Manchester hatte Kevin de Bruyne die "Citizens" bereits in der 15. Minute mit 1:0 in Front gebracht. Doch die Gäste spielten weiter mutig auf. James Ward-Prowse sorgte in der 25. Minute per Elfmeter für den 1:1-Ausgleich. Zuvor hatte Aymeric Laporte Jannik Vestergaard im Strafraum gefoult. 

Riyad Mahrez (40., 55.), Ilkay Gündogan (45+3.) und De Bruyne mit seinem zweiten Treffer (59.) schossen die spielbestimmenden "Skyblues" dann zum Sieg. Che Adams hatte in der 56. Minute den zweiten Southampton-Treffer erzielt. 

City gastiert am Samstag bei Fulham, die "Saints" empfangen am Sonntag Brighton and Hove Albion. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester CityPremier League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen