MANIAC: Elijah Wood als wahnsinniger Serienkiller

Ein Jack the Ripper des 21. Jahrhunderts sorgt im heutigen Los Angeles für Angst und Schrecken. ALEXANDRE AJAS MANIAC ist das Remake von William Lustigs Kultfilms MANIAC aus dem Jahr 1980, den viele als den bislang spannendsten Slasher-Film des Genres werten: eine intime, optisch gewagte, psychologisch komplexe und zutiefst erschreckende Reise in den alles vernichtenden Alptraum eines Serienkillers und seiner Opfer.Franck Khalfoun (P2 – SCHREIE IM PARKHAUS; WRONG TURN AT TAHOE) inszenierte den modernen Slasher-Film nach einem Drehbuch von Alexandre Aja (THE HILLS HAVE EYES; PIRANHA 3D) und Grégory Levasseur (THE HILLS HAVE EYES; P2 – SCHREIE IM PARKHAUS).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen