22-Jähriger schlägt 78-Jährige in Wien spitalsreif

Die Beamten nahmen den Verdächtigen fest. Symbolbild. 
Die Beamten nahmen den Verdächtigen fest. Symbolbild. Tobias Steinmaurer / picturedesk.com
In Wien-Simmering wurde am Montag die Polizei alarmiert, weil ein 22-Jähriger drei Frauen körperlich attackiert haben soll. Er befindet sich in Haft.

Polizeieinsatz in der Geiselbergstraße in Wien-Simmering. Am Montagvormittag wurden Polizeibeamte des Stadtpolizeikommandos Simmering wegen einer Körperverletzung auf der Straße alarmiert. Im Zuge der Sachverhaltsklärung eruierten die Polizisten, dass ein 22-jähriger österreichischer Staatsbürger insgesamt drei Frauen im Alter von 40, 44 und 78 Jahren körperlich attackiert haben soll.

Ein 45-jähriger Zeuge verfolgte den Tatverdächtigen und machte schließlich eine Polizeistreife auf den Mann aufmerksam. Die Polizisten nahmen den 22- Jährigen fest. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht. Das 78-jährige Opfer wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung erstversorgt und zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht. Sie wurde anschließend in häusliche Pflege entlassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienSimmeringLPD WienPolizei WienPolizeieinsatzGewalt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen