Mann (22) drohte Ex-Freundin, zündete Wohnungstür an

Die Polizei fahndet nach dem Täter (Symbolbild).
Die Polizei fahndet nach dem Täter (Symbolbild).picturedesk.com
Ein 22-Jähriger steht im Verdacht seine Freundin mit dem Umbringen bedroht und ihre Wohnungstür in Wien-Penzing in Brand gesteckt zu haben.

Am Sonntagmorgen musste eine Streife in Wien-Penzing ausrücken, weil es im Berreich der Linzer Straße zu einer schweren Drohung und zu einer Brandstiftung gekommen ist. Ein 22-Jähriger soll seine ehemalige 18-jährige Freundin mit dem Umbringen bedroht und schließlich ihre Wohnungstüre in Brand gesetzt haben.

Der Tatverdächtige ergriff anschließend die Flucht. Die junge Frau konnte den Brand löschen und die Polizei alarmieren. Der Beschuldigte wurde schließlich kurze Zeit später an seiner Wohnadresse festgenommen. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
PenzingLPD WienDrohungBrandstiftung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen