Mann (24) beging in 2 Monaten über 70 Einbrüche in Wien

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen.Helmut Graf (Symbolbild)
Bereits im Dezember 2020 konnte ein Serieneinbrecher in Wien festgenommen werden. Der 24-Jährige ist für über 70 Einbrüche verantwortlich.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau nahmen am 24. Dezember 2020 um 10.30 Uhr bei einer Sofortfahndung nach einem Kellereinbruch im 2. Bezirk einen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Dem 24-jährigen Slowaken konnten im Zuge der Erhebungen mittels DNA-Abgleich zahlreiche Kellereinbrüche in unterschiedlichen Bezirken in Wien nachgewiesen werden.

Einbrüche in Brigittenau rückläufig

Bei dem anschließenden Gerichtsverfahren wurden dem Beschuldigten über 73 Einbrüche zugeordnet, bei denen eine fünfstellige Schadenssumme entstanden ist.

Durch die Festnahme des 24-Jährigen sind die zuvor zahlreichen auftretenden Kellereinbrüche in Brigittenau stark rückläufig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienEinbruchFestnahmePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen