Mann (24) drohte Polizei mit Molotow Cocktail

Bild: Thomas Lenger/Monatsrevue

Spektakuläre Festnahme in der Wassergasse in Baden: Ein Mann verschanzte sich nach einem Streit in einer Wohnung. Beim Eintreffen der Polizei zuckte er völlig aus. Er drohte einen Molotow Cocktail zu werfen. Die Cobra stürmte das Gebäude und überwältigte den Mann.

 
Der psychisch beeinträchtigte Mann reagierte äußerst aggressiv und fügte sich mit einem Küchenmesser zahlreiche Schnittwunden zu. Nachdem das Sondereinsatzkommando ihn abführte, wurde die Wohnung nach dem Brandgeschoss durchsucht. Es konnte aber nichts sichergestellt werden. 

Der österreichische Staatsbürger mit arabischen Wurzeln wurde im Spital erstversorgt und danach in die Justizanstalt Wr. Neustadt überstellt. Haftbefehl und Anzeige wurden der Staatsanwaltschaft übermittelt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen