Mann (26) bedroht Ex-Freundin mit Pistole

Der 26-Jährige bedrohte seine Ex-Freundin laut Polizei mit einer Schreckschusspistole.
Der 26-Jährige bedrohte seine Ex-Freundin laut Polizei mit einer Schreckschusspistole.Bild: iStock

Schock für eine Steyrerin (30) am Dienstag kurz nach Dienstbeginn! Ihr Ex-Freund stand vor ihrer Arbeit, bedrohte sie mit einer Schreckschusspistole.

Gegen 8.30 Uhr stand der Ex-Lebensgefährte (26) vor dem Geschäft in der Steyrer Innenstadt, in dem die Frau arbeitete. Aufgrund vorangegangener Streitigkeiten versperrte die 30-Jährige die Eingangstür.

Der 26-Jährige ließ sich davon aber nicht abhalten. Laut Polizei schrie er mehrmals "Sperr auf, sperr auf". Danach zog er sein T-Shirt hoch und es blitzte eine Waffe hervor.

Die Frau geriet in Panik und alarmierte Polizei. Diese konnte bei dem Verdächtigen zunächst aber keine Waffe vorfinden. Bei der Einvernahme gab er jedoch später zu, dass er die Schreckschusspistole an der Rückseite des Geschäfts versteckt habe. Diese wurde anschließend von den Beamten sichergestellt.

Nach Rücksprache mit der Steyrer Staatsanwaltschaft wird der Verdächtige auf freiem Fuß angezeigt. Gegen ihn wurde auch ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Der 26-Jährige gab an, dass er im Besitz von zwei Langwaffen sei. Diese wurden samt Munition von der Polizei sichergestellt.



(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SteyreggGood NewsOberösterreichPolizeiDrohung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen