Mann (27) bedroht Gattin (52) und Sohn mit Messern

Symbolfoto
SymbolfotoBild: Manfred Fesl

In Wien-Fünfhaus kam es am Samstag zu einer gefährlichen Drohung in einer Wohnung. Ein 27-jähriger Mann bedrohte seine 52-jährige Frau und ihren Stiefsohn mit Messern.

In einer Wohnung in der Diefenbachgasse bedrohte ein 27-jähriger Nigerianer seine 52-jährige Ehegattin sowie ihren 31-jährigen Sohn mit zwei Messern. Der mutmaßliche Täter führte dabei Stichbewegungen in Richtung der beiden Opfer aus, verletzte sie aber nicht. Kurz danach gelang beiden die Flucht ins Freie.

Die alarmierten Polizisten nahmen den 27-Jährigen später in der Wohnung fest. Er wurde wegen gefährlicher Drohung, schwerer Nötigung und versuchter Körperverletzung angezeigt und befindet sich in Haft. Gegenüber den Polizisten bestritt der die Tat vehement.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Rudolfsheim-FünfhausGood NewsWiener WohnenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen