Penzing

Mann (38) droht Kindern auf Spielplatz mit dem Tod

Wegen eines aggressiven Tatverdächtigen musste die Polizei am Donnerstag in Penzing ausrücken. Der Mann soll Kinder mit dem Umbringen bedroht haben.

Michael Rauhofer-Redl
Mann (38) droht Kindern auf Spielplatz mit dem Tod
Der Vorfall ereignete sich auf einem öffentlichen Spielplatz. Symbolbild.
Getty Images/iStockphoto

Am Donnerstag wurde in Wien-Penzing ein 38-Jähriger festgenommen, der im Verdacht steht, Kinder bedroht zu haben. Wie die Landespolizeidirektion Wien am Freitag in einer Aussendung mitteilt, ereignete sich ein entsprechender Vorfall gegen 18.15 Uhr. Zu dieser Zeit soll der polnische Staatsbürger Kinder mit dem Umbringen bedroht haben, als diese gerade im Innenhof eines Mehrparteienhauses spielten.

Auch Beamte beschimpft

Die Kinder verständigten eine Mutter, die die Polizei alarmierte. Beamte der Polizeiinspektion Albert-Schweitzer-Gasse konnten den Beschuldigten in der Wohnung eines Bekannten des Mannes antreffen. Er verhielt sich aggressiv und beschimpfte die Beamten, sodass er festgenommen wurde. Das Motiv des 38-Jährigen ist bislang unklar. Eine Vernehmung ist noch ausständig. Die Feststellung einer möglichen Alkoholisierung verweigerte der 38-Jährige.

Bist du von Gewalt betroffen? Hier findest du Hilfe
Frauenhelpline (rund um die Uhr, kostenlos): 0800 222 555
Männernotruf (rund um die Uhr, kostenlos): 0800 246 247
Rat auf Draht: 147
Autonome Frauenhäuser: 01/ 544 08 20
Polizei-Notruf: 133

1/53
Gehe zur Galerie
    <strong>22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn.</strong> Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. <a data-li-document-ref="120037695" href="https://www.heute.at/s/mega-staus-so-kommen-die-klimakleber-auf-die-autobahn-120037695">Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief &gt;&gt;&gt;</a>
    22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn. Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief >>>
    Letzte Generation

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 38-jähriger polnischer Staatsbürger wurde in Wien-Penzing festgenommen, nachdem er Kinder im Innenhof eines Mehrparteienhauses mit dem Umbringen bedroht hatte
    • Die Kinder alarmierten eine Mutter, die die Polizei verständigte, und der Mann wurde in der Wohnung eines Bekannten festgenommen, nachdem er sich aggressiv verhielt und die Beamten beschimpfte
    • Das Motiv des Mannes ist noch unklar, und eine Vernehmung steht noch aus, während er eine mögliche Alkoholisierung verweigerte
    mrr
    Akt.