Mann (41) kam bei Unfall zu Weihnachten ums Leben

Ein Foto von der Unfallstelle.
Ein Foto von der Unfallstelle.Bild: FF Ebenfurth
Ein tragisches Ende nahmen die Weihnachtsfeierlichkeiten am Dienstag für die Familie eines 41-Jährigen. Er starb bei einem Unfall in Ebenfurth.

Bei einem schweren Unfall zwischen Ebenfurth und Haschendorf (Bezirk Wr. Neustadt-Land) verlor am Dienstag ein 41-jähriger Lenker sein Leben. Der Mann aus dem Bezirk Baden war in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Straße abgekommen.

Sein Auto prallte frontal gegen einen Baum, der Mann wurde schwerst verletzt. Feuerwehr, Rettung und Notarzthubschrauber rückten zum Unfall aus, konnten aber nichts mehr für den 41-Jährigen tun. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Zu einem ähnlichen und ebenfalls tödlichen Unfall kam es auch bei Schönbach (Bezirk Zwettl). Ein 27-Jähriger verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto und krachte auch gegen einen Baum. Er wurde am Montag zu Mittag gefunden. Der Unfall dürfte laut ärztlicher Diagnose aber schon länger zurückgelegen sein, passierte im Laufe des Wochenendes.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
EbenfurthGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen