Einsatz in Innsbruck

Mann (46) will rollendes Auto auf Parkplatz stoppen

Ein 46-Jähriger musste am Sonntagabend in Innsbruck medizinisch versorgt werden, nachdem er versucht hatte, einen rollenden Pkw anzuhalten.

André Wilding
Mann (46) will rollendes Auto auf Parkplatz stoppen
Der 46-jährige Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
istock / Symbolbild

Ein 46-jähriger Österreicher stellte am Sonntag gegen 20.00 Uhr auf der Planötzenhofstraße in Innsbruck seinen Pkw ab.

Plötzlich setzte sich das Fahrzeug aus unbekannter Ursache rückwärts in Bewegung. Der 46-Jährige versuchte noch bei geöffneter Fahrzeugtüre den Pkw anzuhalten, was ihm jedoch nicht gelang.

Gegen Carport gekracht

Das Auto rollte mit dem Mann über die Planötzenhofstraße und einen Parkplatz, streifte ein geparktes Fahrzeug und stieß gegen ein Carport, wo der Pkw zum Stillstand kam.

Der 46-Jährige erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge und das Carport wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt.

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei.</strong> In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. <a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847">Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis &gt;&gt;&gt;</a>
    21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei. In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis >>>
    ORF, Picturedesk

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 46-jähriger Österreicher konnte seinen abgestellten Pkw nicht aufhalten, als dieser plötzlich rückwärts rollte und gegen ein Carport stieß, nachdem er zuvor ein geparktes Fahrzeug gestreift hatte
    • Der Mann erlitt leichte Verletzungen, während die Fahrzeuge und das Carport erhebliche Schäden davontrugen
    wil
    Akt.