Mann (54) bedroht Öffi-Security am Bahnsteig mit Messer

Ein ÖBB-Mitarbeiter wurde mit diesem Messer bedroht.
Ein ÖBB-Mitarbeiter wurde mit diesem Messer bedroht.LPD WIen
In Liesing kam es am Mittwochabend zu einem Streit zwischen einem Mann und einem ÖBB-Security. Der Sicherheitsmann wurde mit einem Messer bedroht. 

Im Zuge einer Bahnhofsstreife eines ÖBB-Sicherheitsmitarbeiters kam es gegen 23.45 Uhr mit einem 54-jährigen Österreicher zu einer Auseinandersetzung. Der Mann wurde anschließend von dem Security vom Bahnsteig verwiesen. Daraufhin soll der Tatverdächtige ein Messer gezogen und den Sicherheitsmitarbeiter verbal bedroht haben.

Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen und das Messer sicherstellen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Der 54-Jährige befindet sich in polizeilicher Anhaltung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienLiesing

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen