Mann (69) von Traktor überrollt und schwer verletzt

Der Mann wurde per Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.
Der Mann wurde per Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.Michiel van Herten/ÖAMTC
Schwerer Arbeitsunfall in Scheibbs: Beim Verladen von Gülle hatte sich der Traktor in Bewegung gesetzt. Der Landwirt wurde per Heli weggeflogen.

Heute Morgen hat ein 69-Jähriger im Gemeindegebiet von St. Georgen an der Leys Gülle in ein Güllefass verladen, das an einer Zugmaschine angehängt war. Laut Polizei dürfte er vermutlich versucht haben, den Traktor von außerhalb zu starten, um die Vakuumpumpe des Güllefasses zu starten.

Zugmaschine von Steinmauer gestoppt

Laut Ermittlungen soll jedoch ein Gang eingelegt gewesen sein, wodurch der Traktor vorwärts gefahren sei. Der Mann wurde vom Hinterrad des Traktors erfasst und im Bereich des Oberkörpers überrollt. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten geflogen. Die Zugmaschine wurde durch eine Steinmauer nach etwa 30 Metern Fahrt gebremst und blieb auf der Zufahrt zum Wohnhaus stehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
ArbeitsunfallScheibbsRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen