Mann bedroht seine Ex-Freundin mit Messer

In einem Lokal in der Millennium City (Brigittenau) ging ein Mann mit dem Messer auf seine Ex-Freundin los (Symbolbild).
In einem Lokal in der Millennium City (Brigittenau) ging ein Mann mit dem Messer auf seine Ex-Freundin los (Symbolbild).Bild: heute.at
Was ist da in Wien los? Jetzt gab es den nächsten Angriff mit einem Messer. Diesmal bedrohte ein Mann seine Ex-Freundin.
Erst am Dienstag kam es in Döbling zu einer Messerstecherei, am vergangenen Samstag attackierte ein 20-Jähriger andere Fahrgäste in einer U-Bahn. Jetzt gab es die nächste Messer-Attacke in Wien.

Eine 49-jährige Frau saß am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in einem Restaurant in der Millennium City in der Brigittenau. Ihr Ex-Freund, ein Rumäne, dürfte ihr absichtlich gefolgt sein. Die Österreicherin wollte das Lokal verlassen, ihr Ex stellte sich ihr in den Weg. Der 50-Jähriger zückte ein Messer, versuchte, auf die Frau einzustechen.

Ein Justizbeamter außer Dienst war zufällig vor Ort, beobachtete den Vorfall. Der Justizbeamte reagierte geistesgegenwärtig, stellte sich dazwischen und konnte den Mann zusammen mit einem Securitymitarbeiter überwältigen. Der Verdächtige wurde von der Polizei festgenommen. Verletzt wurde niemand. (gem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
BrigittenauNewsWienMesserattacke

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen