Mann bedrohte Freundin mit dem Umbringen

Die Polizei musste einschreiten.
Die Polizei musste einschreiten.Bild: Fotolia
In Floridsdorf kam es am Dienstag gegen 21.30 Uhr zu einem heftigen Streit zwischen zwei Lebensgefährten.

Der Grund für die Auseinandersetzung dürften finanzielle Streitigkeiten gewesen sein.

Nachdem die 36-jährige Mutter einer 3-jährigen Tochter den 23-Jährigen aus ihrer Wohnung werfen wollte, dürfte dieser ausgerastet sein und die Frau mit dem Umbringen bedroht haben, woraufhin sie mit ihrem Kind zu einem Nachbarn flüchtete.

Der Tatverdächtige randalierte in der Wohnung und ergriff die Flucht. Im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Beschuldigten kurze Zeit später festnehmen.

Er wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt und ein Betretungsverbot ausgesprochen. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Floridsdorfer ACGood NewsWiener WohnenPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen