Wien-Brigittenau

Mann behindert Einsatz, zeigt Polizei den Mittelfinger

Die Polizei wollte am Freitag gerade zu einem Einsatz nach Wien-Brigittenau fahren, als sich ihr plötzlich ein Mann (32) in den Weg stellte.

André Wilding
Mann behindert Einsatz, zeigt Polizei den Mittelfinger
Mitten auf einer Kreuzung stoppte der Mann die Fahrt des Einsatzwagens.
ALEX HALADA / picturedesk.com (Symbolbild)

Sie hatten es eilig. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau befanden sich in der Nacht auf Freitag auf dem Weg zu einem wichtigen Einsatz – mit eingeschaltetem Blaulicht und Folgetonhorn. Gerufen wurden die Beamten um 00.15 Uhr, um einen anderen Funkwagen bei einem Einsatz zu unterstützen.

Doch dann kam es zu einem abrupten Ende der Fahrt. Im Bereich der Jägerstraße überquerten zwei Fußgänger gerade den Schutzweg.

Fußgänger blieb stehen

Einer der Fußgänger verließ zügig den Schutzweg, um die Einsatzfahrt nicht zu behindern. Der andere jedoch blieb in der Mitte des Schutzweges stehen, hob beide Hände und zeigte den Beamten den Mittelfinger.

Der Passant ging am Schutzweg auf und ab, zeigte den Beamten immer wieder den Mittelfinger und schrie laut, sodass die Beamten ihre Fahrt nicht fortsetzen konnten. Als die Beamten ausstiegen, um den Mann anzusprechen, lief er davon.

Mit Skateboard attackiert

Der 32-Jährige (Staatsbürgerschaft: ungeklärt) blieb im Bereich der Staudingergasse stehen, nahm sein mitgeführtes Skateboard in die Hand und holte in Richtung der Beamten aus und versuchte sie damit zu attackieren.

Der Mann wurde in weiterer Folge wegen des Widerstandes gegen die Staatsgewalt festgenommen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler".</strong> Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. <a data-li-document-ref="120049492" href="https://www.heute.at/s/die-pandemie-der-ungeimpften-war-ein-fehler-120049492">Ein Experte schätzt die Brisanz ein &gt;&gt;&gt;</a>
    24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler". Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. Ein Experte schätzt die Brisanz ein >>>
    Screenshot ORF

    Auf den Punkt gebracht

    • Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden auf dem Weg zu einem Einsatz von einem Fußgänger aufgehalten, der sich weigerte, den Schutzweg zu verlassen
    • Er zeigte den Beamten den Mittelfinger und griff sie mit einem Skateboard an, bevor er festgenommen wurde
    • Der 32-Jährige wurde später auf freiem Fuß angezeigt
    wil
    Akt.