Mann bei Arbeiten von Baum getroffen - schwer verletzt

Der Mann wurde vom Baum an den Füßen getroffen.
Der Mann wurde vom Baum an den Füßen getroffen.FF Karlstetten
Ein Forstarbeiter wurde bei Forstarbeiten bei Lauterbach (St. Pölten-Land) von einem Baum an den Beinen getroffen. Er kam per Heli ins Spital.

Rettungseinsatz im Wald bei Lauterbach-Lottersberg (St. Pölten-Land): Ein Mann war in dem Waldstück mit Forstarbeiten beschäftigt. Dabei wurde er von einem Baum an den Beinen getroffen. Die Feuerwehr, Polizei und Rettung rückten zum Unfallort aus.

Verletzter war schwer zu finden

Da die Ortsangabe ungenau und das Gelände schwer zugänglich war, gestaltete sich die Suche nach dem Verletzten schwierig. Der Mann wurde dann mit starken Schmerzen aufgefunden. Er musste stabilisiert werden. Die Wehren Karlstetten und Weyersdorf schlugen eine Schneise in den Wald, um den Zugang zum Verletzten für alle folgenden Einsatzkräfte zu erleichtern. Doch da der Patient zu starke Schmerzen für einen Transport mit dem Rettungswagen hatte, wurde der Notarzthubschrauber C2 angefordert. 

Die Wehren bereiteten alles für die Landung vor. Der Verletzte wurde in den Hubschrauber umgelagert und in das nächste Krankenhaus geflogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
Sankt Pölten-LandRettungseinsatzFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen