Mann bei Schweißarbeiten im Gesicht verletzt

Symbolfoto eines Arbeiters beim Schweißen.
Symbolfoto eines Arbeiters beim Schweißen.Bild: iStock
Am Mittwochmorgen verletzte sich ein Mann in St. Georgen am Ybbsfelde (Bez. Amstetten) bei Schweißarbeiten nach einer Explosion.

Zu einem Brandverdacht wurde die Feuerwehr in St. Georgen am Ybbsfelde am Mittwoch gegen 9 Uhr nach Perasdorf gerufen – bei der Alarmierung wurde eine Explosion gemeldet. Feuer fanden die Florianis vor Ort keines vor, dafür einen Verletzten.

Bei misslglückten Schweißarbeiten hatte sich ein Mann unbestimmten Grades im Gesicht verletzt. Er wurde von der Rettung und den Florianis versorgt. Die Feuerwehr kontrollierte die Unfallstelle auf mögliche Glutnester, es lag aber keine Brandgefahr mehr vor. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Georgen am YbbsfeldeGood NewsNiederösterreichArbeitsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen