Mann bei Vergewaltigungs- versuch an Pferd überrascht

Als eine Tirolerin in der Nacht von Sonntag auf Montag Geräusche in ihrem Pferdestall hörte, ging sie nachschauen. Der Schock war groß als sie einen Mann überraschte, der sich ihrer Stute in sexueller Absicht näherte.

 

Als die Frau die Tür zu ihrem Pferdestall öffnete sah sie die Stute angebunden dort stehen. Der Mann war laut Polizeibericht gerade "im Begriff, sich an den Tier zu vergehen". Als der Möchtegern-Sodomist die Stallbesitzerin bemerkte, rutschte ihm stattdessen das Herz in die Hose und er ergriff die Flucht. Er kletterte über den Zaun der Koppel und flüchtete. 

In Mutters im Bezirk Innsbruck-Land ist die Aufregung groß. Die Polizei bittet etwaige Zeugen, sich auf der Polizeiinspektion Mutters zu melden. Hinweise, betont die Polizei, würden vertraulich behandelt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen