Mann brachte sein Baby für ein Foto in Lebensgefahr!

Wie dumm kann man - noch dazu als Vater - sein? Und alles für ein Foto.
Wie dumm kann man - noch dazu als Vater - sein? Und alles für ein Foto.Screenshot Facebook©Good morning America
Wie dumm muss man als Vater sein, wenn man mit dem Kleinkind ins Wildtiergehege klettert? Ein Daddy probierte es im Zoo von San Diego aus.

Für ein dämliches Foto, stellte sich der kalifornische Vater Jose Navarrete (25) mit seiner zweijährigen Tochter doch tatsächlich mitten ins Elefantengehege des Zoos von San Diego. Na, no na - das gefiel den Dickhäutern natürlich überhaupt nicht.

In letzter Sekunde

Der junge Vater schlüpfte einfach mit dem Kleinkind auf dem Arm unter die gespannten Absperrungen, um mit dem Rücken zu den Elefanten den perfekten Schnappschuss zu machen. Erst als einige Zoobesucher, die den Vorfall teilweise mitfilmten, anfingen zu schreien, reagierte der Wahnsinnige in letzter Sekunde und kroch schnellstmöglich unter den Zaun auf die andere Seite. Was Navarrete nämlich fast zu spät mitbekam, war die Tatsache, dass ein Elefant so gar nicht über den Fremden auf seinem Terrain erfreut war und schon stampfend auf ihn zulief.

100.000 Dollar Kaution

Die Polizei führte den fahrlässigen Mann sofort ab und die Verhandlung soll noch im März stattfinden. Momentan ist Navarrete für eine Kaution von 100.000 Dollar bis zur Gerichtsverhandlung wieder auf freiem Fuß. Bleibt nur zu hoffen, dass er nicht in das nächste Gehege kraxelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
Stadt- und WildtiereSan DiegoUSAZoo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen