Mann entdeckte bei Grabungsarbeiten eine Granate

Bei Grabungsarbeiten auf einem Feld in der Nähe der Mayredergasse in der Donaustadt hat ein Mann am Mittwoch eine Granate entdeckt. Er verständigte daraufhin sofort die Polizei.

Sprengstoffkundige Organe der Polizei stellen dann fest, dass es sich dabei um eine Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. Sie transportierten das Kriegsrelikt sachgemäß ab.

Weder Personen noch Sachen wurden durch den Fund in Mitleidenschaft gezogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen