Mann erschossen – Ex-Fußballer muss 14 Jahre in Haft

Sezer Öztürk wurde zu einer 14-jährigen Haftstrafe verurteilt.
Sezer Öztürk wurde zu einer 14-jährigen Haftstrafe verurteilt.Imago Images
Sezer Öztürk war ein umjubelter Fußball-Profi, nun muss der 36-Jährige ins Gefängnis. Ein Istanbuler Gericht verurteilte ihn am Freitag. 

Öztürk hatte am 19. September 2021 einen 24-jährigen Mann erschossen. Davor soll es zu einem Streit gekommen sein. Der 36-Jährige wurde nun zu einer Haftstrafe von 14 Jahren und sieben Monaten verurteilt. Die Staatsanwaltschaft forderte sogar eine 23-jährige Gefängnisstrafe. Öztürk selbst erklärte, in Notwehr gehandelt zu haben. Das Gericht schenkte ihm allerdings keinen Glauben. 

Nach der Tat war der ehemalige Profifußballer zunächst untergetaucht, wurde erst beim Versuch, sich nach Georgien abzusetzen, im November festgenommen.

Öztürk bestritt insgesamt neun Spiele in der deutschen Bundesliga für Leverkusen und Nürnberg, stand auch bei den beiden Istanbuler Großklubs Fenerbahce und Besiktas unter Vertrag. 2015 beendete der Mittelfeldspieler schließlich seine Karriere. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FussballSport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen