Mann fällt aus abbiegendem Oldtimer

Der Beifahrer fiel aus dem Auto.
Der Beifahrer fiel aus dem Auto.Picturedesk/APA
Zu einem kuriosen Unfall ist es am Donnerstag in Hard (V.) gekommen. In einer Rechtskurve fiel ein nicht angegurteter Beifahrer aus dem Auto. 

Es war ein extrem skurriler Unfall, der sich am Donnerstagnachmittag zugetragen hat. Ein 60-Jähriger lenkte einen Oldtimer. Dass diese Bezeichnung gerechtfertigt ist, erkennt man daran, dass das Vehikel deutlich älter ist, als dessen Lenker. Denn mit Baujahr 1937 kommt der Rechtslenker auf stolze 83 Jahre. Dass es damals noch keine eingebauten Sicherheitsgurte gab, wurde dem Beifahrer zum Verhängnis. 

Denn als der Lenker von der Mockenstraße kommend rechts in eine Firmenzufahrt einbog, öffnete sich die offensichtlich nicht richtig verschlossene Beifahrertüre und der 52-jährige Beifahrer stürzte aus dem Fahrzeug und überschlug sich mehrmals. Er blieb kurz auf der Fahrbahn liegen. Der augenscheinlich am Kopf verletzte Beifahrer wollte sich von einer Zeugin nicht helfen lassen, stand wieder auf, stieg anschließend auf sein Fahrrad und entfernte sich vom Unfallort. Trotz mehrfachen Kontrollen am Wohnort konnte der Beifahrer von der Polizei noch nicht angetroffen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
HardVorarlbergVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen