Mann fälscht Corona-Test, bekommt Polizei-Eskorte

Die Ausreise wird von der Polizei kontrolliert.
Die Ausreise wird von der Polizei kontrolliert.EXPA / APA / picturedesk.com (Symbolbild)
Ein 37-Jähriger legte bei einer Polizeikontrolle in Musau einen gefälschten Corona-Test vor, die Beamten bemerkten das Imitat aber gleich.

Polizisten führten am Samstag gegen 9.25 Uhr auf der Kontrollstelle Musau bei einem 37-jährigen Portugiesen eine Ausreisekontrolle durch.

Dabei wies der Portugiese eine Bestätigung über einen negativen COVID-Test vor, "bei welcher offenbar das Ausstellungsdatum gefälscht worden war", teilte die Polizei mit.

Zum Test geschickt

Der Mann wird wegen Verdacht der Urkundenfälschung angezeigt. Der Portugiese wurde anschließend zum Testbus nach Vils eskortiert, wo er negativ auf Covid-19 getestet wurde. Anschließend konnte er das Bundesgebiet verlassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolCoronatestPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen