Mann fährt mit Rad ohne Licht in Autobahn-Tunnel

Im Tunnel Niedernhart wurde der Radfahrer erwischt.
Im Tunnel Niedernhart wurde der Radfahrer erwischt.Bild: ÖAMTC
Mit einem unbeleuchteten Rad war ein Mann (26) im Tunnel Niedernhart auf der A7 unterwegs. Die Polizei holte ihn raus, wurde dafür beschimpft.
Wie kommt man nur auf so eine gefährliche Idee?

Ein vorerst unbekannter Mann fuhr in der Nacht auf Sonntag gegen 0.04 Uhr in Linz auf der A7 im Tunnel Niedernhart in Fahrtrichtung Süd – mit seinem unbeleuchteten Fahrrad!

Der Mann wurde durch eine Streife der Autobahnpolizeiinspektion Haid angehalten. Der Beschuldigte konnte sich nicht ausweisen und wurde dann zum Kreisverkehr Bindermichl eskortiert, wo die weitere Identitätsfeststellung erfolgen sollte.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wollte davonfahren, wurde festgenommen

Während der Amtshandlung beschimpfte der Mann plötzlich die Beamten und versuchte auch noch mehrmals zu flüchten.

Nachdem beruhigende Worte der Beamten nicht halfen und der noch immer Unbekannte weiterhin davonfahren wollte, wurde er festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum nach Linz gebracht.

Die Identität konnte mittels Eurodac Abgleich festgestellt werden. Der 26-jährige Iraner wird angezeigt.

(gs)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichRadfahrenPolizei