Mann fasst 24-Jähriger auf Rolltreppe unter Mantel

Die Frau wurde am Ostbahnhof in Berlin sexuell belästigt
Die Frau wurde am Ostbahnhof in Berlin sexuell belästigtBild: imago stock & people (Symbolbild)

Im Berliner Ostbahnhof ist eine junge Frau von einem Betrunkenen begrapscht worden. Der 39-Jährige wurde noch am Bahnhof von der Polizei festgenommen.

Wie die Berliner Polizei mitteilt, passierte der Vorfall bereits am Montag im Ostbahnhof in Berlin.

Ein Mann aus Bulgarien stellte sich auf einer Rolltreppe direkt hinter eine 24-Jährige und fuhr vom Untergeschoss zur Haupthalle.

Plötzlich griff der 39-Jährige der Frau von hinten unter den Mantel und fasste ihr in den Intimbereich. Danach ergriff er die Flucht.

Die alarmierte Polizei konnte den Verdächtigen aber wenig später noch im Bahnhof ausfindig machen und festnehmen.

In Psychiatrie eingeliefert

Ein durchgeführter Alkotest bei dem Bulgaren ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Auf ärztlichen Rat wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ein.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen