Mann geht in Wien mit Schraubenzieher auf Freundin los

Die Polizei nahm den Mann fest.
Die Polizei nahm den Mann fest.ALEX HALADA / picturedesk.com (Symbolbild)
Ein Streit zwischen einem Pärchen ist am Montag in Wien-Brigittenau völlig außer Kontrolle geraten. Die Frau (28) verständigte den Notruf.

Eine 28-jährige Frau verständigte gegen 20.15 Uhr den Polizeinotruf, weil ihr Freund sie mit dem Umbringen bedroht haben soll. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau konnten am Einsatzort das Opfer und den 31-jährigen Serben antreffen.

Er soll bei einer Diskussion ausgerastet sein und das Opfer mit einem Schraubenzieher bedroht haben. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Die Wiener Polizei ist Ansprechpartner für jedes Opfer von Gewalt und duldet keine Gewalt, gleichgültig in welcher Form.

Notrufe

Der Polizei-Notruf (133) ist jederzeit für Personen, die Gewalt wahrnehmen oder von Gewalt betroffen sind, erreichbar. Auch der 24-Stunden Frauennotruf (01/71719) und der Frauenhaus-Notruf des Vereins Wiener Frauenhäuser (05 77 22) sind rund um die Uhr besetzt.

Das Landeskriminalamt Wien, Kriminalprävention, bietet zusätzlich Beratungen unter der Hotline 0800/216346 an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienBrigittenauPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen