Mann hängte riesige Porno-Bilder im Wald auf

Symbolbild
SymbolbildBild: picturedesk.com
Das Rätsel um die riesigen Porno-Plakate in Oberösterreich ist geklärt. Ein 40-jähriger Mann wurde ausgeforscht.
Seit Juni stand man in den oberösterreichischen Bezirken Vöcklabruck und Ried vor einem Rätsel. Immer wieder tauchten riesige Porno-Bilder auf, die irgendjemand an öffentlichen Orten aufgehängt hatte.

Die Bilder tauchten unter anderem in Waldstücken zwischen Frankenburg und Waldzell und an Bushaltestellen und an öffentlichen Schautafeln in Puchkirchen, Frankenburg, Pramet und Schildorn auf.

Mann ausgeforscht

Nun konnte endlich ein 40-jähriger Mann als Verursacher ausgeforscht werden. Er hatte die Fotos von Pornoseiten im Internet heruntergeladen und ausgedruckt.

CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dabei vergrößerte er die Bilder stark, teilweise auf Lebensgröße im Format A0 (84,1 x 118,9 cm). Das Motiv des Mannes ist völlig unklar. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
VöcklabruckNewsOberösterreichPornografie

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren