Er schlief in einem Zelt 

Mann lebte monatelang heimlich in Shopping-Center

Kurioser Vorfall in Shanghai: Ein Mann lebte dort mehrere Monate lang in einem Einkaufszentrum. Er schlief in einem Zelt unter einer Stiege.

Newsdesk Heute
Mann lebte monatelang heimlich in Shopping-Center
Ein Mann in Shanghai lebte monatelang unbemerkt in einem Einkaufszentrum.
Screenshot X/Shanghai Daily

Die Tageszeitung "Shanghai Daily" berichtet über eine äußerst kuriose Geschichte: Ein Mann hat in Shanghai über Monate unter einer Treppe in einem Einkaufszentrum gelebt. Die Gründe, warum er sich dort einquartiert hatte, sind zudem äußerst seltsam.

Der Mann soll über ein halbes Jahr in dem Shopping-Center gewohnt haben. Er schlief in einem Zelt, das er unter einer Treppe aufgebaut hatte. Das war aber nur sein Schlafplatz.

Büro mit Tisch und Computer eingereichtet

Wie ein Video in den sozialen Netzwerken zeigt, hatte er sich auch ein kleines Büro eingerichtet, mit einem Tisch, einem Computer und einem Schreibtischsessel.

Wie die "New York Post" berichtet, habe er sein Versteck ab und zu verlassen, um seine Geräte wieder aufzuladen. Vor einigen Monaten wurde er laut seinen Angaben von einem Sicherheitsmann entdeckt. Ihm gegenüber habe der Mann erklärt, dass er studiere und einen "Ort zum Lernen" brauche. So erhielt er von dem Security die Erlaubnis zu bleiben.

Am 30. Oktober soll jedoch ein weiterer Wachmann auf den Zeltbewohner aufmerksam geworden sein, der ihn in Gewahrsam genommen haben.

Wie die "New York Post" weiter berichtet, sei es nicht ungewöhnlich, dass Menschen es sich in chinesischen Einkaufszentren gemütlich machten. So sollen sich etwa Ikea-Kunden regelmäßig zum Schlafen in die Ausstellungsbetten gelegt haben, bis diese Praxis 2016 verboten wurde.

    <strong>27.02.2024: Personalnot – Nobel-Konditor plant drastischen Schritt.</strong> Unzählige Betriebe suchen verzweifelt neues Personal. Eine bekannte Konditorei aus dem Salzkammergut <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120020981" href="https://www.heute.at/s/personalnot-nobel-konditor-plant-drastischen-schritt-120020981">lässt jetzt mit einer Ansage aufhorchen &gt;&gt;&gt;</a>
    27.02.2024: Personalnot – Nobel-Konditor plant drastischen Schritt. Unzählige Betriebe suchen verzweifelt neues Personal. Eine bekannte Konditorei aus dem Salzkammergut lässt jetzt mit einer Ansage aufhorchen >>>
    Foto Hofer, Heschl
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema