2 Jahre nach Tat: Wiener Polizei stellt Vergewaltiger

In der Geibelgasse kam es im Mai 2017 zu einer Vergewaltigung. Nun wurde ein Verdächtiger festgenommen.
In der Geibelgasse kam es im Mai 2017 zu einer Vergewaltigung. Nun wurde ein Verdächtiger festgenommen.Bild: Kein Anbieter/Screenshot Google Maps
Nach einer Vergewaltigung, die sich vor fast zwei Jahren in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus, zugetragen hatte, wurde nun ein Tatverdächtiger festgenommen.
Eine damals 44-Jährige wurde im Mai 2017 in der Geibelgasse in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus vergewaltigt. Die Frau trug teils lebensgefährliche Verletzungen davon und musste noch mehrere Tage in einem Krankenhaus verbringen.

Auf Grund der Spurenauswertung konnte die Tat nun einem 31-jährigen Österreicher zugeordnet werden, wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt. Der Verdächtige wurde am gestrigen Freitag durch Beamte des Landeskriminalamts Wien festgenommen. Der mutmaßliche Täter zeigte sich in seiner ersten Einvernahme geständig. (mr)



CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienVergewaltigungPolizeiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema