Bunte Bilder schmücken Haus-Fassade

Um Kinder und Erwachsene ein wenig bei Laune zu halten, hat sich ein Wiener etwas ganz besonderes einfallen lassen. Am Abend projiziert er nämlich bunte Bilder an die Hausfassade.

Durch das Coronavirus und die damit einhergehende Ausgangsbeschränkung lässt sich der Alltag kaum noch variabel gestalten. Ein Wiener hat sich deshalb was ganz Besonderes ausgedacht.

Sobald es dunkel wird, projiziert David Walk alias Davidoof täglich ein neues Thema oder Motiv auf die Fassaden der Wohnanlage in der Unteren Augartenstraße in der Leopoldstadt.

"Normalerweise Sorge ich auf Veranstaltungen und Kindergeburtstagen als Kinderzauberer, Artist und professioneller Kaot für gute Stimmung", erklärt er gegenüber "Heute". "Da das nun durch die Covid-19 Krise leider nicht möglich ist, war es mir trotzdem ein Bedürfnis die Menschen, vor allem die Kinder, auf eine andere Art zu Unterhalten."

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityKinderVirusCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen