Mann prügelt Mutter (72) und schickt sie betteln

Bild: Heute-Archiv (Symbol)

Ein Oberösterreicher wurde vom Einsatzkommando Cobra festgenommen, nachdem er seine Mutter geschlagen, bedroht und zu einem Pfarramt betteln geschickt hatte.

Der Pfarrer von Waldhausen hatte Alarm geschlagen, weil die 72-Jährige mit einem blauen Auge bei ihm aufgetaucht war. Die Frau vertraute sich ihm an, dass ihr Sohn (42) sie geschlagen habe.

Sie erzählte außerdem, dass der Mühlviertler in seinem Auto vor dem Pfarramt sitze und darauf warte, dass sie mit Geld zurück komme. Er hätte auch eine Pistole und ein Messer bei sich, "für jeden der komme", auch wenn es die Polizei sei.

Daraufhin wurde das Einsatzkommando Cobra verständigt, das den Mann festnahm - er hatte eine Gaspistole und zwei Messer bei sich. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot für den gemeinsamen Haushalt mit der Mutter ausgesprochen, doch dort kann er ohnehin nicht so bald hin: Er sitzt in Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen