Mann rastet bei Streit mit Ehefrau in Wien komplett aus

Die Polizei rückte zu einem Einsatz in Favoriten aus.
Die Polizei rückte zu einem Einsatz in Favoriten aus.ALEX HALADA / picturedesk.com (Symbolbild)
Polizeieinsatz am Donnerstag in Wien-Favoriten! Ein betrunkener 33-Jähriger hatte beim Streit mit seiner Ehefrau (32) völlig die Nerven verloren.

Aus derzeit ungeklärter Ursache geriet ein 33-jähriger Rumäne gegen 19.30 Uhr mit seiner 32-jährigen Frau in Streit. Im Zuge dieser Auseinandersetzung soll der Mann seine Ehefrau gewaltsam attackiert und mit dem Umbringen bedroht haben.

Die verletzte Frau flüchtete aus der Wohnung und alarmierte die Polizei. Der alkoholisierte (1,94 Promille) Mann wurde von den Beamten vorläufig festgenommen.

Noch keine Einvernahme

Die 32-Jährige Gattin des Mannes lehnte die Verständigung eines Rettungsdienstes ab und gab an, sich selbstständig zu einem Arzt zu begeben, berichtet die Polizei.

Gegen den Tatverdächtigen konnte aufgrund seiner Alkoholisierung noch kein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen werden, auch eine Vernehmung konnte noch nicht erfolgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienPolizeiStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen