Mann rastet bei Streit um Kinder mit Ex in Wien aus

Die Polizei rückte aus und nahm den Mann fest.
Die Polizei rückte aus und nahm den Mann fest.Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (Symbolbild)
Polizeieinsatz am Sonntag in Wien-Mariahilf! Ein 45-Jähriger war ausgerastet und hatte seine Ex-Frau mit dem Umbringen bedroht.

Eine 44-jährige Frau alarmierte gegen 15.30 Uhr die Wiener Polizei, nachdem ihr 45-jähriger Ex-Mann sie genötigt haben soll, die Kinder ins Freie zu ihm zu schicken.

Laut den Angaben des Opfers soll er sie dabei mit dem Umbringen bedroht haben. Polizisten nahmen den polnischen Staatsangehörigen im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung fest.

Ein Betretungs- und Annäherungsverbot wurde ausgesprochen. Zudem besteht gegen den Tatverdächtigen ein Aufenthaltsverbot.

Notfall-Nummern

Der Polizei-Notruf (133) ist jederzeit für Personen, die Gewalt wahrnehmen oder von Gewalt betroffen sind, erreichbar. Auch der 24-Stunden Frauennotruf (01/71719) und der Frauenhaus-Notruf des Vereins Wiener Frauenhäuser (05 77 22) sind rund um die Uhr besetzt.

Das Landeskriminalamt Wien, Kriminalprävention, bietet zusätzlich Beratungen unter der Hotline 0800/216346 an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienPolizeiPolizei WienDrohungStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen