Mann sticht in Wien auf Frau ein, springt aus Fenster

Polizeieinsatz am Montagabend in Wien-Penzing! Ein Mann soll seine Frau mit einem Messer verletzt haben und danach aus dem 2. Stock gesprungen sein.

Die Polizei rückte gegen 17.40 Uhr zu einem Einsatz in die Hütteldorfer Straße in den 14. Bezirk aus. Ersten Informationen zufolge kam es in einer Wohnung zu einer Messerattacke. Ein Mann soll auf seine Frau eingestochen haben und danach aus dem Fenster im 2. Stock gesprungen sein.

Die Frau erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen. Die Einsatzkräfte fanden die Verletzte stehend mit einem Bauchstich im Stiegenhaus vor und brachten sie umgehend in ein Krankenhaus. Ihr genauer Gesundheitszustand ist vorerst nicht bekannt.

"Der Mann ließ sich einfach fallen"

Augenzeugin Anita K. war vor Ort und hat den Sprung des Mannes gesehen: "Der Mann stand mit dem Bauch zur Wand, dann ließ er sich einfach fallen. Es war extrem viel Polizei dort, auch zwei Feuerwehrautos und die Wega waren vor Ort", erzählt die 33-Jährige gegenüber "Heute".

Der Mann soll sich laut Polizei bei dem Sprung ebenfalls schwer verletzt haben. Der circa 50-Jährige wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei hatte er die Tatwaffe vor dem Sprung aus dem Fenster geworfen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ct, wil TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen