Mann stiehlt Schmuck und verletzt Ladenmitarbeiter

Die Polizei nahm den 30-jährigen Dieb fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm den 30-jährigen Dieb fest. (Symbolbild)Tobias Steinmaurer / picturedesk.com
In einem Einkaufszentrum in Wien-Simmering kam es am Donnerstag zu einem Diebstahl. Ein Mann flüchtete mit Modeschmuck.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in einem Geschäft in Wien-Simmering. Ein 30-jähriger Slowake hatte offenbar Modeschmuck eingesteckt und wollte die Filiale verlassen, ohne zu bezahlen. Der Mann sei von einem Ladendetektiv dabei beobachtet worden.

Polizist mit Fußtritt verletzt

Beim Versuch, den Mann anzuhalten, soll dieser geflüchtet sein. Mit Unterstützung eines weiteren Sicherheitsmitarbeiters gelang es, den 30-Jährigen nach kurzer Verfolgung anzuhalten. Der Tatverdächtige soll sich intensiv gewehrt und beide Mitarbeiter verletzt haben. Auch gegenüber den Polizisten verhielt sich der Mann aggressiv und verletzte einen Polizisten mit einem Fußtritt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Diebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen