Mann stürzt von Gerüst neun Meter in die Tiefe

Der 41-Jährige stürzte von einem Gerüst und verletzte sich schwer
Der 41-Jährige stürzte von einem Gerüst und verletzte sich schwerBild: iStock (Symbolbild)
Bei einem Arbeitsunfall am Donnerstag im 18. Bezirk ist ein 41-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde sofort in ein Spital gebracht.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10.40 Uhr auf einer Baustelle in der Türkenschanzstraße.

Ein 41-Jähriger stürzte während der Aufbauarbeiten eines Gerüsts knapp neun Meter in die Tiefe. Dabei erlitt der Mann lebensgefährliche Verletzungen.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Arbeiter in ein Krankenhaus gebracht.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WähringGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichArbeitsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen