Mann torkelt zu Polizei und fordert Alkohol-Test

Der Mann hatte sich ein wenig verschätzt.
Der Mann hatte sich ein wenig verschätzt.Bild: iStock (Symbol)
Kurioses Erlebnis für die Polizeibeamten in Schwechat: Ein Mann kam auf die Inspektion und bat um einen Alkohol-Vortest.

Ungewöhnliches Ansuchen bei der Polizeiinspektion Schwechat am Montagabend: Diesmal bat nicht wie üblich ein Beamter, sondern ein Passant, der davor ein paar "Bierchen" gezwickt hatte, um einen Alko-Vortest.

Der Mann wollte wissen, ob er gerade noch mit seinem Pkw fahren dürfe. Dabei hatte er offenbar „etwas" verschätzt. Das satte Ergebnis: knappe zwei Promille. An ein Lenken eines Fahrzeuges war nicht mehr zu denken.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchwechatGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen