Mann torkelte aus Lokal und stürzte zwei Meter ab

Bild: FF Zwettl Stadt

Rettungsaktion in der Nacht auf Sonntag in der City Zwettl: Ein offensichtlich betrunkener Lokalgast verließ gegen 3.30 Uhr das Wirtshaus "Zum Fliegenden Holländer". Weit kam er nicht, nach wenigen Metern stürzte er über ein Brückengeländer zwei Meter tief ab. Florianis und Sanitäter retteten den Verletzten - Spital.

Rettungsaktion in der Nacht auf Sonntag in der City Zwettl: Ein offensichtlich betrunkener Lokalgast verließ gegen 3.30 Uhr das Wirtshaus "Zum Fliegenden Holländer". Weit kam er nicht, nach wenigen Metern stürzte er über ein Brückengeländer zwei Meter tief ab. Florianis und Sanitäter retteten den Verletzten – Spital.
"Person in Kamp gestürzt" lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr in Zwettl. Ein Gast des Pubs war über ein Brückengeländer gestürzt und blieb auf der Wiese neben dem Fluss verletzt liegen. "Gemeinsam mit vier Sanitätern haben wir den jungen Mann mit einer Korbschleiftrage wieder rauf gebracht", so Feuerwehr-Kommandant Gerhard Wührer. Das Opfer wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen