Mann und Frau nach brutalem Raub gesucht

Bild: Polizei

In der Stadt Salzburg hat ein Ladendieb den Sohn des Geschäftsinhabers bei einem Handgemenge mit einem Messer attackiert. Dieser erlitt dabei Schnittverletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 16. Mai, nun ermittelt die Polizei jedoch wegen versuchten Mordes. Der Täter und seine Komplizin flohen, sie konnten trotz Alarmfahndung nicht erwischt werden, sagte Polizei-Sprecher Roland Loipold. Der Zwischenfall ereignete sich in einem Bekleidungsgeschäft im Stadtteil Lehen. Die Verkäuferin hatte bemerkt, dass das Pärchen beim Verlassen des Geschäftes Kleidungsstücke mitgehen lassen wollte.

Sie alarmierte den Sohn des Inhabers, der den beiden nacheilte und sie auf der Straße zur Rede stellte. Es entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem der Täter nach Angaben des Opfers ein Messer zog und damit auf seinen Gegner einstechen wollte, schilderte Karl-Heinz Wochermayr vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos.

Der Sohn des Kaufmannes wollte die Attacke mit der Hand abwehren und zog sich dabei eine Schnittverletzung am Unterarm zu. Das Paar konnte daraufhin davonlaufen. Nun werden die Täter per Fahndungsfoto gesucht, die Polizei erhofft sich Hinweise das Kriminalrefererat 059 133 55 3333.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter noch immer im Besitz der Diebesbeute (Schuhe und Jacke) sein könnten. Der Tatverdächtige war mit einem "Rambomesser" bewaffnet. Für den Tathergang werden noch Zeugen gesucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine dunkelhäutige Person in der Nähe des Tatortes und könnte den Vorfall beobachtet haben.

 

Die Beschreibung der Täter:

Mann ca. 25-30 Jahre alt, blonde mittellange Haare, Größe ca. 160 – 165 cm. Mittlere Statur. Bekleidung: Schwarze Kleidung, mit neonorangem Regenschutz, schwarze Kapuze. Ausländischer Typ. Der Mann trug zusätzlich volle Einkaufstaschen. Beim dem Rucksack handelte es sich um einen schwarzen Rucksack, etwa 30 Liter Inhalt.

 

Frau ca. 25 – 35 Jahre alt, Größe ca. 160 cm. Blonde kurze Haare, vermutlich gefärbt, normale Statur. Extrem schlechte Zähne (schwarze Zähne und mit Lücken). Dunkel gekleidet. Sie trug eine Adidas Jacke, enge schwarze Hose, schwarze Sportschuhe. An der rechten als auch auf der linken Hand trug sie Armbänder und Armbanduhren und an beiden Händen mehrere große Ringe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen