Mann verliert bei Oral-Sex fast seinen Penis

Das tut richtig weh! Bei einem Frontalcrash zwischen einem Auto und einem Kleinbus in Florida ist ein Mann schwer am Penis verletzt worden.

Die Rettungskräfte von Fort Lauderdale in Florida wurden am Donnerstag zu einer Unfallszene bei der Kreuzung North Ocean Boulevard und 19. Straße gerufen: Ein SUV war gegen sieben Uhr abends auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen Lieferwagen des Paketdienstes Fedex geprallt.

Mann wälzt sich vor Schmerzen

Was die Retter vor Ort antrafen, verblüffte sie: Neben dem schwarzen SUV lagen eine Frau und ein Mann, die weitgehend entkleidet waren, und der Mann wälzte sich vor Schmerzen. Er hatte im Schambereich eine blutende Verletzung davongetragen – sein Penis war nahezu abgetrennt, wie der "Daily Star" berichtet. Die Frau erlitt nur leichte Blessuren.

Wie sich in der Folge herausstellte, hatte das Paar während der Fahrt begonnen, Zärtlichkeiten auszutauschen, und die Frau auf dem Beifahrersitz war daran, den Lenker oral zu befriedigen. Wie die Polizei angab, hatte er deswegen die Kontrolle über den Wagen verloren und krachte frontal in den korrekt entgegenkommenden Lieferwagen.

Bisswunde an Penis

Dabei erlitt der Mann eine schwere Bisswunde an seinem Geschlechtsteil. Die beiden Männer im Fedex- Kleinbus wurden nur geringfügig verletzt. Noch ist unklar, ob in diesem Fall Anklage erhoben wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
LoveLiebeSexSexualitätUnfallAutoUSAPolizeiRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen