Mann warf Hund aus Auto: Große Suche nach kleinem Wa...

Aufwändige Tierrettung nach einer herzlosen Hundeentsorgung am Montagabend in Pöchlarn (Melk): Zeugen beobachteten, wie auf einem Parkplatz nahe der Shell-Tankstelle ein Hund aus einem Pkw mit slowakischem Kennzeichen gestoßen wurde und der Lenker einfach davonraste.

In der Folge wurden Feuerwehr und Polizei gerufen, da der Hund im Stadtgebiet umherirrte. Mit Wärmebildkameras suchten die Einsatzkräfte nach dem Vierbeiner, um 22 Uhr wurde die Suche abgebrochen.

Kurz vor Mitternacht dann doch noch das Happy End: "Wir haben dem Hund Essen vor dem Shop hingestellt, plötzlich tauchte er auf und spazierte zu uns herein", so Tankstellen-Mitarbeiterin Andrea G. (44), die sich nun vorläufig um den Vierbeiner kümmert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen