Mann wartet nun schon seit fast zwei Monaten auf Paket

Muss weiter warten: Norbert Tschögl
Muss weiter warten: Norbert Tschöglprivat
Vor fast zwei Monaten bestellte Norbert Tschögl in den USA ein Buch. Heute hat er Geburtstag, das Packerl ist immer noch nicht da.

Packerl-Odyssee für einen Wr. Neustädter: „Ich habe mir Anfang Dezember in den USA ein Buch bestellt, es sollte zu Weihnachten bei mir sein, doch ich warte nach bald zwei Monaten noch immer darauf“, seufzt Norbert Tschögl.

Buch wieder in den USA gelandet

Den Absender treffe eigentlich keine Schuld, so Tschögl. Dieser habe das Buch am 6. Dezember in Michigan nach der Bestellung aufgegeben. Doch das Buch ist nach Umwegen über Doha, der Hauptstadt von Katar, wieder in den den USA gelandet und offenbar in Chicago verschollen.

"Paket kommt nicht vom Fleck"

Tschögl: „Vielleicht hat man Austria mit Australia verwechselt. Laut Tracking-Nachverfolgung bewegt sich das Paket seit damals scheinbar nicht mehr vom Fleck.“ Auch ein Anruf bei UPS habe nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Buch zum Geburtstag nicht da

„Ich dachte mir, bis zu meinem Geburtstag ist das Buch da“, so der Niederösterreicher, der heute seinen 48. Geburtstag feiert - wohl ohne sein bei UPS USA bestelltes Packerl. „Mittlerweile habe ich die Hoffnung eher aufgegeben.“ Eine Stellungnahme seitens von UPS stand auf „Heute“-Anfrage noch aus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
BuchShopping

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen