Mann wollte Schüler (11) ins Auto locken

Polizei leitete Fahndung ein.
Polizei leitete Fahndung ein.Bild: keine Quellenangabe
Ein Hauptschüler (11) wurde am Nachhauseweg in Burgschleinitz (Horn) von einem Autolenker angesprochen: "Willst nicht mitfahren?"

Am Heimweg von der Bushaltestelle wurde ein Elfjähriger von einem Mann in einem schwarzen Pkw angesprochen: "Will du nicht einsteigen?" Der Bursche antwortete nicht und lief davon.

Ein 14-Jähriger aus derselben Ortschaft beobachtete den Vorfall und konnte das Fahrzeug beschreiben: Pkw, Fiat Punto, schwarz, Wiener Kennzeichen. Ein überörtliche Fahndung wurde eingeleitet. Laut "Bezirksblatt" wurden die Schulen im Bezirk verständigt. Der Verdächtige soll zwischen 35 und 45 Jahre alt sein, hatte dünnes, schwarzes Haar, sprach mit ausländischem Akzent.

Erst vor zehn Tagen hatte es im Bezirk Horn einen Entführungsalarm gegeben ("Heute" berichtete). (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Burgschleinitz-KühnringGood NewsNiederösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen