Mann wollte seine Frau (22) in Wien mit Sessel schlagen

Die Polizei nahm den Ehemann fest.
Die Polizei nahm den Ehemann fest.Bild: Archiv/Symbolbild
Polizeieinsatz am Samstag in Wien-Margareten! Ein Mann hatte seine 22-jährige Ehefrau mit dem Umbringen bedroht, sie rief die Polizei.

Eine 22-jährige Frau aus Serbien verständigte den Polizeinotruf. Sie gab an, ihr Ehemann habe sie soeben in der gemeinsamen Wohnung mit dem Umbringen bedroht und versucht, sie mit einem Sessel zu schlagen.

Die junge Frau habe den Schlägen ausweichen und auf die Straße flüchten können. Beamte der Polizeiinspektion Schönbrunner Straße nahmen den Beschuldigten, einen 28-jährigen Rumänen, in der Wohnung fest.

Nicht der erste Übergriff

Darüber hinaus wurde gegen ihn ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Angaben der Frau zufolge, soll es bereits in der Vergangenheit zu Drohungen und körperlichen Übergriffen gekommen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienPolizeiGewaltFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen