Mann würgte Mopedfahrer: Bedingte Haftstrafe

Szene, kurz bevor es zu den Handgreiflichkeiten kommt.
Szene, kurz bevor es zu den Handgreiflichkeiten kommt.Bild: NÖN/privat
Weil ein 60-Jähriger einem heute 16-Jährigen an die Gurgel gegangen war, wurde er zu acht Monaten bedingter Haft verurteilt.
Der Fall sorgte für Aufsehen im Sommer diesen Jahres: Weil das Auto vor ihm nur Schritttempo gefahren war, überholte ein damals 15-Jähriger in Ybbs an der Donau (Bezirk Melk) es mit seinem Moped. Plötzlich gab der Lenker (60) Gas, schnitt dem Burschen den Weg ab, riss ihn vom Zweirad und attackierte ihn.

"Es war unübersichtlich. plötzlich ist der Mopedfahrer an mir vorbei gerast und hat mir den Mittelfinger gezeigt", erzählte der Angeklagte laut "Kurier" am Dienstag bei der Einzelrichterverhandlung am Landesgericht St. Pölten.

Es soll zu Beschimpfungen beider Kontrahenten gekommen sein, der Mopedlenker drohte dem Älteren Watschen an, dieser wiederum packte sich den Jugendlichen, schlug ihn mit der Hand und würgte ihn. Das gab der Angeklagte auch zu: "Es tut mir leid." Die ganze Szenerie hatte der Bursche mit einer Kamera gefilmt (hier zum Video), den Mittelfinger will er dem 60-Jährigen nicht gezeigt haben.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 60-jährige Angeklagte ist der Justiz kein unbeschriebenes Blatt, der Lkw-Chauffeur hat bereits einige Vorstrafen aufzuweisen, unter anderem den Schmuggel von Zigaretten. Am Dienstag stand er nun wegen der Vergehen der Nötigung, Körperverletzung sowie der Sachbeschädigung vor Gericht. Das Urteil: Acht Monate bedingte Haft, rechtskräftig.

Hintergrund des Vorfalls im Sommer dürfte auch der sich zuvor bereits angestaute Ärger des 60-Jährigen auf Zweiräder gewesen sein: Der Angeklagte sprach laut "Kurier" von einer Moped-Gang, die mit aufgemotzten Bikes lautstark in den Gassen von Ybbs herumkurve.

Nav-AccountCreated with Sketch. wes TimeCreated with Sketch.| Akt:
Ybbs an der DonauNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren