Mann zahlte zu viel GIS-Gebühr

Karl Lex aus Pottendorf (Baden) ist ein braver Rundfunkgebührenzahler. Stutzig machte ihn deshalb eine Mahnung der GIS.

Karl Lex war schnell klar: Beim Umzug 2006 nach Pottendorf musste ein Fehler bei der Ummeldung passiert sein. Jahrelang zahlte er doppelte Gebühren! Wegen Verjährung bekommt er vorerst nur 36 Monate rückerstattet, bleibt auf einem Schaden von 1.443 Euro sitzen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen