Männer kämpften mit Gehstock und Messer

Zwei Männer, die vor einem Lokal stritten, wurden am Dienstagnachmittag in Wien festgenommen. (Symbolfoto)
Zwei Männer, die vor einem Lokal stritten, wurden am Dienstagnachmittag in Wien festgenommen. (Symbolfoto)Bild: Helmut Graf
Zwei Tschetschenen (18, 46) gingen vor einem Lokal in der Wiener City aufeinander los. Einer wurde leicht verletzt, beide wurden festgenommen.

Ein Streit zwischen zwei Männern ist am Dienstag um 15.30 Uhr aus dem Ruder gelaufen. Ein 18-Jähriger und ein 46-Jähriger gerieten in einem Lokal am Volkertmarkt aneinander. Der Ältere soll seinem Kontrahenten mit dem Tod gedroht haben, dann attackierte er ihn mit einem Gehstock. Der Jüngere setzte sich mit einem Klappmesser zur Wehr.

Die Polizei konnte die Tschetschenen schließlich voneinander trennen, die beiden Asylberechtigten wurden festgenommen. Der ältere Mann erlitt bei der Auseinandersetzung Schürfwunden an der Hand, darüber hinaus blieb das Duo unverletzt. (red)

Die besten Bilder, die heißesten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen